Werde unser Facebook Fan

                                     

Gefährliche Kombination: Diabetes bei Essstörungen

Essstörungen sind alles andere als harmlos. Bei Menschen mit Diabetes mellitus vom Typ 1 können sie besonders fatale Folgen haben. Betroffen sind oft junge Frauen. Doch es Maßnahmen wie man gegensteuern kann.

Plötzlich purzeln die Kilos – scheinbar ohne Grund. Manch einer mag sich erst mal drüber freuen. Aber tief im Bauch bleibt ein ungutes Gefühl – irgendetwas ist anscheinend nicht in Ordnung. Also auf zum Arzt. Eine mögliche Diagnose: „Diabetes mellitus vom Typ 1“. Für die Betroffenen – oft sind es Kinder oder Jugendliche in der Pubertät – ist der Befund häufig erst einmal ein Schock: Ihr Alltag ändert sich gewaltig.

Mehr Infos und Quellverweis: Südkurier.de vom 16.2.2016

DruckenE-Mail

Diskutiert diesen Artikel im Forum (0 Antworten).

Login