Werde unser Facebook Fan

                                     

Dies & Das

Ascensia Diabetes Care stellt sich für die Zukunft auf

  • AsceniaLogoAus Bayer Diabetes Care und Panasonic Healthcare wird Ascensia Diabetes Care
  • Kunden können sich auch weiterhin auf vertraute Qualität, Service und Messgenauigkeit der Blutzuckermesssysteme verlassen

Leverkusen, 5. Januar 2016 – Das Jahr 2016 schlägt ein neues Kapitel im Diabetes Care-Markt auf: Aus Bayer Diabetes Care und Panasonic Healthcare wird nach mehr als zwanzigjähriger Partnerschaft Ascensia Diabetes Care. Hinter Panasonic Healthcare stehen Fonds, die vom internationalen Investor KKR verwaltet werden, sowie die Panasonic Corporation. „Mit diesem Schritt setzen wir einen wichtigen Meilenstein für beide Unternehmen“, so Michael Kloss, globaler Geschäftsleiter von Ascensia Diabetes Care. „Wir freuen uns sehr über den erfolgreichen Abschluss der Transaktion und auf die kommenden Schritte und Erfolge, die wir gemeinsam vorantreiben werden.“ In Deutschland nehmen mit dem 5. Januar insgesamt 128 Mitarbeiter unter der Geschäftsführung von Sarah Millington ihre Arbeit für das neue Unternehmen auf. Der bisher am Standort Leverkusen tätige Teil der Belegschaft zieht dort in ein modernesUnternehmensgebäude.

Entwicklung ganzheitlicher Diabetes Management Lösungen
Das Unternehmen führt die mehr als 70-jährige Erfahrung von Bayer Diabetes Care weiter – und auch in Zukunft soll Ascensia ein vertrauenswürdiger Anbieter zuverlässiger und leistungsfähiger Lösungen bleiben. Dieser vereint die Diabetes Care-Expertise mit dem Know-How eines Technologiekonzerns, um Innovationschancen ergreifen, den Weg in eine erfolgversprechende Zukunft ebnen und die führende Rolle im Diabetes Care-Markt behalten bzw. ausbauen zu können. Dem hohen Qualitätsanspruch will Ascensia so weiterhin und noch besser gerecht werden – vom Anbieter von Blutzuckermesssystemen zum Entwickler ganzheitlicher Diabetes Management Lösungen. Denn Innovation liegt in den Genen des Unternehmens. „Unsere Arbeitsweise zeichnet sich durch Agilität, Unternehmergeist und Dynamik aus“, erklärt Kloss. Auf dem Weg dorthin bleibt die Patientenversorgung für das Selbstverständnis von Ascensia Diabetes Care von zentraler Bedeutung. Ascensia-Kunden können sich weiterhin auf vertraute Qualität, Service und Messgenauigkeit der Systeme verlassen.

Genaue Werte dank höchster Qualität
Die Volkskrankheit Diabetes betrifft deutschlandweit rund sieben Millionen Menschen.1 Für viele von ihnen ist das Blutzuckermesssystem ein lebensnotwendiger Begleiter im Alltag. Ein hochwertiges System mit genauen Messwerten, auf Basis dessen wichtige Therapieentscheidungen getroffen werden, bildet dabei die Grundlage, um weiterhin ein aktives Leben mit Diabetes führen zu können. Ein verlässlicher Indikator für ein messgenaues System ist die Erfüllung sämtlicher Kriterien der ISO-Norm 15179:2013. Die Geräte der Contour® Next Familie erfüllen die strengeren Anforderungen dieser Leistungsvorgaben und bieten allen Anwendern verlässliche und vertraute Qualität. „Fachkompetenz und höchste Qualität sind der Kern dessen, wofür wir stehen. Darauf werden wir auch in Zukunft zurückgreifen, um den Bedürfnissen von Menschen mit Diabetes gerecht zu werden“, versichert Sarah Millington.

Mehr Informationen zur Blutzuckerselbstkontrolle erhalten Sie im Internet unter www.diabetes.ascensia.de oder beim Ascensia Diabetes Service unter der kostenfreien Service-Hotline 0800/5088822.

Quelle: Meldung dem Ascensia Diabetes Care vom 5.1.2016

Tags: Blutzuckermessung, Bayer, Ascensia

DruckenE-Mail

Diskutiert diesen Artikel im Forum (0 Antworten).

Login