Werde unser Facebook Fan

                                     

Informationen

Neue Ergebnisse des großen Diabetes-Kids Krankenversicherungs-Checks

versicherungscheckVielen Dank für Eure Mithilfe beim großen Diabetes-Kids  Krankenversicherungs-Check.

Hier nun die aktuellen Ergebnisse:

Wichtig: Momentan liegen uns nur begrenzte Daten vor. Zum Stand 18.2.2017 haben bisher 233 Menschen an der Umfrage teilgenommen.
Da wir Auswertungen erst ab einer gewissen Menge an Bewertungen pro Versicherung durchführen können, sind wir weiter auf Eure Mithilfe angewiesen. 

Also, wenn ihr das nicht schon getan habt, macht bitte mit unter https://www.diabetes-kids.de/kv-check

Wir werden diese Auswertung auf der Basis der eingehenden Bewertungen regelmässig aktualisieren.

Positives vorab: 73% aller Teilnehmer bewerten Ihre eigene Versicherung mit Gut oder Sehr Gut...

Weiterlesen

DruckenE-Mail

Teenager mit Typ-1-Diabetes

Wenn Jugendliche plötzlich an Gewicht verlieren, großen Durst haben und vermehrt Wasser lassen, kann dies auf Typ-1-Diabetes hindeuten. Eine positive Diagnose kann das Leben des Teenagers und seiner Eltern erstmal gründlich auf den Kopf stellen, doch sie sollte kein Grund zur Panik sein. Denn ein gut eingestellter Diabetiker genießt seine Jugend und sein Leben trotz der Erkrankung ohne wesentliche Einschränkungen. Die Apothekerkammer Niedersachsen gibt Betroffenen wichtige Tipps und Ratschläge.

Weiterlesen

DruckenE-Mail

Roche Diabetes Care schließt Exklusivvertrag mit Medtronic über Bluetooth-fähige Blutzuckermessgeräte ab

  • Roche Diabetes Care wird ein spezielles Blutzuckermessgerät mit BLE-Funktionalität (BLE=Bluetooth Low Energy) auf Basis der neuen Accu-Chek Guide Plattform entwickeln.
  • Das Messgerät wird in die zukünftigen BLE-fähigen Insulinpumpensysteme von Medtronic integriert.
  • Der Vertrag gilt für alle Märkte, wo die BLE-fähigen Pumpen kommerziell vertrieben werden.

Basel, Schweiz (ots/PRNewswire) - Roche (SIX: RO, ROG; OTCQX: RHHBY) hat heute den Abschluss eines exklusiven Kooperationsvertrags mit Medtronic plc bekanntgegeben. Dieser sieht vor, dass Roche ein spezielles Blutzuckermessgerät mit BLE-Funktionalität (BLE=Bluetooth Low Energy) entwickelt, das mit den zukünftigen BLE-fähigen Insulinpumpensystemen von Medtronic kommuniziert. Das neue Messgerät basiert auf der innovativen Accu-Chek Guide Plattform von Roche und wird unter dem Namen Accu-Chek Guide Link vermarktet. Der Exklusivvertrag gilt für alle Märkte, wo zukünftige BLE-fähigen Pumpen kommerziell vertrieben werden.

Weiterlesen

DruckenE-Mail

Diabetes-Kids Elternblog: Selbsthilfegruppe Zuckerschnuten S-H

Hallo, da immer wieder neue Kinder erkranken, möchte ich auch immer wieder auf unsere Selbsthilfegruppe Zuckerschnuten S-H aufmerksam machen. 

Mich hat diese Gruppe damals emotional sehr gut aufgefangen, als unser Sohn 2009 an Dia erkrankt ist. Unsere Tochter war immer "nur" das Geschwisterkind. Aber auch sie hat dort Freunde gefunden...2015 hat auch sie Dia bekommen...was soll ich sagen...sie war fast glücklich, weil sie jetzt richtig dazu  gehört...hört sich doof an und es gibt bestimmt auch Tage, wo sie die Dia verflucht. Aber auf jeden Fall hat uns diese Gruppe sehr geholfen und das möchte ich gerne weitergeben!

Weiterlesen

DruckenE-Mail

Neue Bauchspeicheldrüsen-Zellen aus der Retorte

Leberzellen in der Identitätskrise könnten Diabetikern helfen

Leberzellen lassen sich durch die Aktivierung eines einzigen Gens zu Vorläuferzellen der Bauchspeicheldrüse umprogrammieren. Dies konnte jetzt ein Forschungsteam vom Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft (MDC) an Mäusen zeigen und in Nature Communications veröffentlichen. Eine wirksame und breit anwendbare Zelltherapie für Diabetes-Patienten rückt damit näher.

Weiterlesen

DruckenE-Mail

Diabetes-Kids Elternblog: Diabetische Ketoazitose OHNE hohe Werte

… und so verbrachten wir unseren 2. Jahrestag im Spital mit einer ordentlichen Entgleisung

Ein paar kurze Vorworte, warum ich Euch diesen Beitrag schreiben möchte: Ich denke mir, es gibt vielleicht auch andere Kinder, deren Diabetes ein wenig atypisch abläuft und vielleicht ist auch anderen von Euch nicht bewusst, dass es ganz schnell zu einer relativ kritischen Stoffwechsellage kommen kann, ohne dass diese sich lt. international anerkannten Schema ankündigt (länger andauernd hohe Werte mit Ketonwerten, die sich nicht korrigieren lassen). Wir jedenfalls waren doch sehr überrascht, dass es mit den Blutzuckerwerten der Vortage scheinbar blitzschnell zu einer ganz misslichen Lage kommen kann.

Weiterlesen

DruckenE-Mail

Login