Werde unser Facebook Fan

                                     

Bund Diabetischer Kinder und Jugendlicher e.V.

Straße: Hahnbrunner-Str. 46
PLZ: 67659
Stadt: Kaiserslautern
Land: Deutschland
Telefon: 0631 / 76488
Fax: 0631 / 97222

Die Entstehung des Bundes
diabetischer Kinder und Jugendlicher e.V.

Der Bund diabetischer Kinder und Jugendlicher wurde im Jahre 1974 von Dr.med.hc. Heinz Bürger-Büsing, mit Unterstützung seiner Frau Rosel, gegründet. Anlass war seine jüngste Tochter, die im Alter von zwei Jahren an Diabetes mellitus erkrankte.

Ziel des Urhebers war es einerseits, anderen betroffenen Eltern bei sozialen, medizinischen und psychologischen Fragen hilfreich beizustehen, andererseits den jungen Patienten durch Aufklärung und Information der Öffentlichkeit ein "normales" Leben zu ermöglichen.

Die intensive Schulung der an Diabetes mellitus erkrankten Menschen ist eine der zentralen Aufgaben des Bundes diabetischer Kinder und Jugendlicher. Mehrmals im Jahr finden Seminare - mit oder ohne Begleitpersonen - im Rosel Bürger-Büsing Haus statt.

Der Bund diabetischer Kinder und Jugendlicher bietet Ihnen Hilfe

  • bei Problemen oder Fragen Ihres Kindes in der Schule oder im Kindergarten siehe
    Info für Lehrkräfte
  • durch diabetesbezogene Informationen an öffentlichen Stellen
  • durch Unterstützung bei der Durchsetzung des Schwerbehindertenstatus
  • durch psychologischen Beistand und ein offenes Ohr (direkter Ansprechpartner) für Jugendliche, die auf Grund ihrer Krankheit Probleme mit sich selbst oder ihrer Umwelt haben. Die regelmässig freigeschaltete "Sorgen- und Fragenlinie" für junge Diabetiker und Diabetikerinnen" sollen hier helfen, sich anonym auszusprechen und durch einen direkten, selbst betroffenen Ansprechpartner beraten zu werden."
  • Unterstützung bei der Suche einer Schwerpunktpraxis oder einer anerkannten Krankeneinrichtung
  • Abbau von Vorurteilen in der Öffentlichkeit durch regelmässig durchgeführte Veranstaltungen
  • Regelmässige Informationen über Neues, Wissenswertes und Zukunftsweisendes in der Diabetologie durch das viermal jährlich kostenlos an die Mitglieder verschickte Fachjournal
Located in: Selbsthilfegruppe

Login